Alle, die Subversion verwenden, sind mit den „nervigen“ .svn Ordnern vertraut. Diese Ordner werden von Subversion jedem Unterordner des Projekts hinzugefügt um den Code-Verlauf des Projektes aufzuzeichnen. Aber in manchen Fällen möchte ich mein Projekt kopieren und möchte diese .svn Ordner löschen. Damit mann nicht manuell hingehen muss und jeden .svn Ordner löschen, wird auf dem Mac im Terminal in dem Projektordner folgendes eingegeben:

find . -name .svn -print0 | xargs -0 rm -rf

In Windows sieht das ganze komplizierter aus. Es wird irgendwo eine remove_svn.reg Datei mit folgendem Inhalt angelegt:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Folder\shell\DeleteSVN]
="Delete SVN Folders"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Folder\shell\DeleteSVN\command]
="cmd.exe /c \"TITLE Removing SVN Folders in %1 && COLOR 9A && FOR /r \"%1\" %%f IN (.svn) DO RD /s /q \"%%f\" \""

Die Datei jetzt einfach doppel klicken, damit der Registry-Eintrag installiert wird. Danach auf den Projekt-Ordner rechts klicken und „Delete SVN Folder“ auswählen und fetig, jetzt seid ihr .svn frei.

Windows Quelle: bashmohandes

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.

es ist ein Mac und nicht ein

es ist ein Mac und nicht ein MAC

alex (not verified) –

Man kann sich das Projekt

Man kann sich das Projekt aber auch mit ‘export’ oder ‘extract’ aus dem Repository holen…